Anzeige
 

Vion überprüft Verkauf der deutschen Standorte

Die Vion Food Group hat angekündigt, ihre Aktivitäten in Deutschland erneut zu überprüfen und schließt dabei auch einen vollständigen Verkauf der deutschen Standorte nicht aus. Das Unternehmen plant, sich künftig auf nachhaltige und integrierte in den Benelux-Ländern zu konzentrieren.

Fokus auf Nachhaltigkeit und integrierte Lieferketten

Wie Vion mitteilte, erfolgt die Überprüfung der deutschen Aktivitäten aufgrund des strategischen Interesses, das geweckt wurde. Das Unternehmen betont, dass die richtigen Partner für die deutsche Belegschaft, die Unternehmen, ihre Lieferanten und Kunden gefunden werden sollen, um Wachstum und eine stabile Zukunft zu gewährleisten. Schließungen der deutschen Standorte seien nicht geplant.

Ausbau der Marktführerschaft in der Benelux-Region

Vions Ziel ist es, nachhaltige integrierte Wertschöpfungsketten mit Landwirten und Kunden zu schaffen. In einem sich wandelnden Marktumfeld und bei starker Konkurrenz aus Nicht-EU-Ländern wird der Schwerpunkt auf Produktion und Beschaffung in der Benelux-Region gelegt. Hier kann Vion seine Marktführerschaft bei Schweine- und sowie in den Bereichen Tierwohl und ausbauen. Zudem profitiert das Unternehmen von seinem globalen Vertriebsnetzwerk und den innovativen Möglichkeiten der datenbasierten Ganztierverwertung.

Starke Zukunft für deutsche Standorte

Die deutschen Standorte und Geschäftsbereiche von Vion haben laut dem Unternehmen eine starke Zukunft. Sie profitieren von etablierten regionalen Betrieben und führenden Marken. Die Verkäufe von deutschen Standorten zu Beginn des Jahres 2024 haben weiteres Interesse an den verbleibenden deutschen Vermögenswerten geweckt. Daher hat Vion beschlossen, seine strategischen Optionen zu überprüfen. Endgültige Entscheidungen stehen jedoch noch aus.

Investitionen in nachhaltige Produktion

In den letzten Jahren hat Vion erheblich in eine nachhaltige Produktion investiert. Dazu gehören unter anderem Solarzellen, Kühl- und Kühlanlagen sowie Verbesserungen der CO2-Bilanz. Pionierprojekte in den Bereichen Tierschutz und unterstreichen ebenfalls das Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit. Diese Investitionen bilden die Grundlage für die zukünftige Entwicklung der deutschen Standorte und bieten eine attraktive operative Basis.

Verpflichtung gegenüber Partnern und Mitarbeitern

Vion-CEO Ronald Lotgerink betont, dass das Unternehmen entschlossen sei, die stärksten Partner für das deutsche Portfolio zu finden, die das beste Konzept für eine erfolgreiche zukünftige Entwicklung bieten. Dies sei ein Versprechen an die Mitarbeiter, die Landwirte und die Kunden. Vion strebt an, alle Geschäftsbeziehungen aufrechtzuerhalten und alle Verpflichtungen gegenüber den Partnern bis zum Abschluss möglicher Transaktionen zu erfüllen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Strategischer Kurswechsel

Ronald Lotgerink erklärt den strategischen Hintergrund des Kurswechsels: „Um unser ehrgeiziges Ziel zu erreichen, das nachhaltigste Fleischunternehmen in Europa zu werden, müssen wir Schwerpunkte setzen. Wir sehen eine klare Chance, unsere Position zu verbessern, indem wir auf unser starkes Erbe bei den Landwirten und etablierte Netzwerke zurückgreifen. Unser Plan ist es, uns auf die Produktion in Benelux zu konzentrieren, um nachhaltige Positionen in den Heimatmärkten und in der EU zu festigen.“

Investitionen in den Niederlanden

Die kürzlichen millionenschweren Investitionen in Groenlo, Tilburg und Boxtel in den zeigen Vions Bekenntnis zu einer zukunftsfähigen Organisation in der Benelux-Region. Der Fokus liegt dabei auf Tierwohl, Nachhaltigkeit und Effizienz. Durch mögliche Verkäufe in Deutschland schafft Vion Raum für weitere Investitionen in wertschöpfende Bereiche in der Benelux-Region.

Deutsche Standorte und Geschäftsbereiche

In Deutschland betreibt Vion 11 Standorte, an denen Rind- und Schweinefleischprodukte sowie Nebenprodukte hergestellt werden. Zum Konzern gehören außerdem das Viehhandelsunternehmen Vion Zucht- und Nutzvieh sowie das Logistikunternehmen Vion Move mit Standorten in Deutschland.