Anzeige
Start Schwein

Schwein

Anzeige

Isofluran-Sachkunde: Nachschulung für Sauenhalter erforderlich

Sauenhalter, die ihre Ferkel unter Isoflurannarkose kastrieren, müssen sich alle drei Jahre nachschulen lassen. Laut der Isofluran-Sachkundeverordnung müssen Landwirte ihre praktischen Fähigkeiten...

Lockerungen im Kreis Görlitz: ASP-Regeln werden teilweise aufgehoben

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) gibt es im Kreis Görlitz Fortschritte zu vermelden. Aufgrund der Tatsache, dass im Süden des...

Skandal in Spaniens Schweinehaltung: Schockierende Enthüllungen über „Horror-Bauernhöfe“

Die Schweinehaltung in Spanien gerät erneut ins Rampenlicht eines Tierschutzskandals. Berichte über schockierende Zustände auf zwei sogenannten "Horror-Bauernhöfen" bei Burgos haben eine...

ASP breitet sich in 10 EU-Ländern aus

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Europäische Union einen signifikanten Anstieg der Infektionszahlen von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Hausschweinen. Laut einem Bericht der...
Anzeige

Schweinehochhäuser in China: Modern oder fragwürdig?

Die Massentierhaltung in China gilt als hochmodern und wird von den Mitarbeitern vor Ort gelobt. Ein ARD-Team hatte kürzlich die Gelegenheit, ein...

PCV 2: Bedrohung für die Schweinehaltung und Maßnahmen zur Eindämmung

Das porzine Circovirus Typ 2 (PCV 2) zählt seit Mitte der 1990er-Jahre zu den wirtschaftlich bedeutendsten Krankheitserregern in der Schweinehaltung. Anfangs war...

Schutzmaßnahmen gegen Hepatitis E-Virus bei Schweinen

Das Hepatitis E-Virus (HEV) ist ein Zoonoseerreger, der sowohl bei Haus- als auch bei Wildschweinen vorkommt. Besonders der Genotyp 3 des Virus...

Niederländische Gülle: 44 % Exportanteil nach Deutschland.

Trotz eines Rückgangs von rund 4 % exportierten die Niederlande im vergangenen Jahr immer noch mehr als 2,6 Millionen Tonnen Wirtschaftsdünger, was...

ASP: Neue Ausbrüche in Nordpolen, aber Rückgang im Vergleich zum Vorjahr

Im Norden Polens sind in den ersten beiden Maiwochen vermehrt Fälle der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen aufgetreten. Insgesamt wurden innerhalb dieser...

Danish Crown bindet Ferkelerzeuger als Miteigentümer

Das dänische Schlachtunternehmen Danish Crown (DC) hat offiziell die Aufnahme der Ferkelerzeuger als Miteigentümer beschlossen. Diese Entscheidung wurde auf einer außerordentlichen Sitzung...

Optimale Stallklimatisierung für Schweine im Sommer

Die heißen Sommermonate stellen Schweinehalter vor besondere Herausforderungen bei der Stallklimatisierung. Um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere zu gewährleisten, sind...

Neue Registrierungsphase für Ferkelaufzüchter bei der Initiative Tierwohl gestartet

Am 2. Mai 2024 hat die Initiative Tierwohl (ITW) eine neue Registrierungsphase für Ferkelaufzüchter eingeleitet. Bis zum 30. Mai haben Bündler die...

Zunahme von Rotlaufinfektionen bei Schweinen

Der Leipziger Tierärztekongress wurde kürzlich zum Schauplatz für die Diskussion einer besorgniserregenden Zunahme von Rotlaufinfektionen bei Schweinen. Dr. Steffanie Senf von der...

Afrikanische Schweinepest bedroht italienische Schinkenproduktion

Die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) stellt eine ernsthafte Bedrohung für die Fleischindustrie in Italien dar, insbesondere in der renommierten Schinkenregion Emilia-Romagna....

ASP-Sperrzonen in Landkreis Meißen verkleinert

Das sächsische Agrarministerium hat einen wichtigen Erfolg in der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verkündet. Nach einer intensiven dreijährigen Bekämpfungsphase und einer...

Einfluss von Silage auf Verhalten und Gesundheit von Mastschweinen

Ein schwedisches Forscherteam hat kürzlich untersucht, wie sich das Zufüttern von Silage auf das Verhalten und die Magen-Darm-Gesundheit von Mastschweinen auswirkt. In...

Transparente Kostenerhebung für fairere Vergütung in Schweineproduktion

In Baden-Württemberg steht die Schweineproduktion vor großen Herausforderungen. Um die regionale Erzeugung zu stärken, hat der Verband der agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) zusammen...

Reform der Tierhaltungsförderung: Bundesländer stellen eigene Programme ein

Die Tierhaltungsförderung in Deutschland durchläuft eine tiefgreifende Veränderung. Seit der Entscheidung des Bundes, die Förderung zu zentralisieren, haben mehrere Bundesländer angekündigt, ihre...

China will russisches Schweinefleisch importieren

Nach jahrelangen Verhandlungen hat China den Markt für Schweinefleisch aus Russland wieder geöffnet. Die 15-jährige Einfuhrsperre aufgrund der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in...

Skandal um Schweinekadaver: EU-Schlachtzulassung bedroht

In einem Schlachtbetrieb in Eisleben, Sachsen-Anhalt, wurden gravierende Missstände aufgedeckt, die nun ernsthafte rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten. Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt...

Bundesprogramm fördert Umbau auf höhere Tierhaltungsformen – lohnt sich der Umstieg für Schweinehalter?

Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Förderprogramm aufgelegt, das Schweinehalter finanziell unterstützt, wenn sie ihre Ställe auf höhere Tierhaltungsstufen umrüsten oder neu bauen....

Transformation der Schweinehaltung: Integration als Zukunftsperspektive

Der Schweinefleischsektor in Deutschland steht vor signifikanten Herausforderungen und Veränderungen, die durch globale Marktdynamiken sowie interne strukturelle Anpassungen beeinflusst werden. Dr. Josef...

Wiederaufnahme der Schweinefleischexporte nach Südkorea stärkt deutsche Position

Nach einer längeren Handelssperre, bedingt durch die Ausbrüche der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Sommer 2023, hat Deutschland seine Schweinefleischexporte nach Südkorea erfolgreich...

Unklarheiten und Herausforderungen im deutschen Tierhaltungsgesetz dominieren Fachtagung in Leipzig

Bei der jüngsten Fachtagung des Bundesverbandes Rind und Schwein (BRS) in Leipzig, betitelt "Wunsch und Wirklichkeit: Gesellschaftliche Erwartungen und landwirtschaftliche Realitäten", standen...

BayProTier: Vereinfachte Antragsstellung im Bayerischen Programm für Tierwohl

In Bayern wird die Antragsstellung für das Tierwohlprogramm BayProTier ab 2024 deutlich vereinfacht. Tierhalter, insbesondere Schweine- und Rinderhalter, müssen künftig statt zwei...

Neue Europäische Partnerschaft strebt Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls an

Mit dem Start der Europäischen Partnerschaft für Tiergesundheit und Tierwohl (EUP AH&W) zu Beginn des Jahres 2024 hat die Europäische Union ein...

Bundesprogramm zur Förderung des Umbaus der landwirtschaftlichen Tierhaltung unter der Lupe

Das neue Bundesprogramm zur Förderung des Umbaus der landwirtschaftlichen Tierhaltung, insbesondere in deutschen Schweinemastbetrieben, ist erfolgreich angelaufen. Diese positive Entwicklung wurde von...

Wurstskandal: Experten mit eigener Agenda?

In einer kürzlich ausgestrahlten ZDF-Dokumentation wurden schwere Vorwürfe gegen den Fleischkonzern Tönnies erhoben. Es ging darum, dass unerlaubt Separatorenfleisch in Fleischprodukte gemischt...

Seminare zur Schweinehaltung

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen weist auf zwei Seminare für schweinehaltende Betriebe hin: Die Öko-Jungsau im Blick - Zuchtkriterien, Eigenremontierung und Anpaarung am 19. Juni...

Ausnahmen beim Mindestanteil nichtproduktiver Flächen (GLÖZ 8) treten in Kürze in Kraft

Die Bundesregierung hat sich im Februar darauf verständigt, die von der Europäischen Kommission für das Antragsjahr 2024 ermöglichte Ausnahme beim verpflichtenden Mindestanteil nichtproduktiver Ackerflächen...