Anzeige
 

Milchprodukte: Preise um 6,9 % gefallen

Die für auf der internationalen Handelsplattform sind um 6,9 % gesunken. Dieser Rückgang betrifft nahezu alle Produktkategorien und spiegelt sich deutlich im wider.

Auf der Handelsplattform Global Dairy Trade fiel der durchschnittliche Preis für alle Milchprodukte und Zeiträume auf 3.782 $ pro Tonne. Der Preisindex sank dabei um 80 Punkte auf nunmehr 1.077 Punkte. Die gehandelte Menge stieg auf 24.138 Tonnen, nachdem bei der letzten Auktion nur 16.787 Tonnen gehandelt worden waren.

Einzig die Laktosepreise verzeichneten einen leichten Anstieg um 0,6 % und erreichten 804 $ pro Tonne. Alle anderen Milchprodukte erfuhren deutliche Preisrückgänge. So fiel der Preis für um 10,2 % auf 6.546 $ pro Tonne. Magermilchpulver verzeichnete einen Rückgang um 6,1 % und lag bei 2.586 $ pro Tonne. Der Preis für Vollmilchpulver sank um 4,3 % und betrug 3.218 $ pro Tonne.

Auch der Cheddar-Käsepreis gab nach und fiel um 6,9 % auf 3.980 $ pro Tonne. Buttermilchpulver verringerte sich um 5,1 % und lag bei 2.672 $ pro Tonne. Wasserfreies Milchfett verzeichnete den stärksten Rückgang mit 10,7 % und lag bei 6.517 $ pro Tonne.