Anzeige
 

Neuer Sattel-Muldenkipper ZHKA 350 von Fliegl

, bekannt für innovative Transportlösungen in der Landwirtschaft, erweitert sein Angebot mit dem Sattel-Muldenkipper ZHKA 350. Dieser 2-Achs-Hinterkipp-Sattelauflieger zeichnet sich durch seine Leichtbauweise aus Aluminium aus und bietet eine Nutzlastoptimierung, die in der Branche Maßstäbe setzt. Mit einem Leergewicht von etwa 6 Tonnen und einem zulässigen Gesamtgewicht von rund 31 Tonnen ermöglicht der ZHKA 350 den effizienten Transport verschiedenster Materialien.

Innovative Rahmenkonstruktion und Fahrkomfort

Die Rahmenkonstruktion des ZHKA 350 sticht besonders hervor. Die abgerundete „Curved“ Front des Rahmens trägt zur Gewichtseinsparung bei und verbessert zugleich die Stabilität, indem sie vertikal wirkende Kräfte effizient auf die Sattelkupplungsplatte überträgt. Diese Konstruktion bietet auch mehr Freiraum zwischen Auflieger und Zugmaschine, was das Rangieren erheblich erleichtert. Zudem erleichtern die an der Unterseite angebrachten Stahleinweiser das Aufsatteln.

Die Ausstattung mit einer Luftfederung an beiden Starrachsen sorgt für eine hohe Laufruhe auf der Straße. Fliegl bietet den ZHKA 350 mit einer Zulassung für Geschwindigkeiten von 60 oder 80 km/h an, jeweils mit angepasster Bereifung für optimale Sicherheit und Performance.

Hohe Standsicherheit und praktische Kippfunktionen

Ein weiteres Highlight ist die hohe Standsicherheit des ZHKA 350 beim Kippvorgang, unterstützt durch die breite Federmitte der starren Achsen. Die serienmäßige Kippabsenkung, die bei Bedarf deaktiviert werden kann, sowie der Verstellhebel für Heben und Senken der Luftfederung, erhöhen die Flexibilität und Sicherheit beim Abladen.

Durchdachte Ladungsmöglichkeiten

Die Aluminium-Kastenmulde des ZHKA 350 ist 9.300 mm lang und konisch geformt, was das Abladen von auch feuchten Materialien wie Mist und Silage erleichtert. Fliegl hat den Muldenkipper auch für den Transport von und optimiert. Die Rückwand des Aufliegers ist mit einer Gummidichtung sowie Spannschlössern und einem Kornschieber ausgestattet, was die bei geschlossener Rückwand komplett abdichtet. Die Pendelrückwand mit Doppelgelenkscharnier und zweifacher Hakenverriegelung ermöglicht ein schnelles und effizientes Entladen der Ladung.

Zusätzliche Ausstattungsoptionen

Zur Standardausstattung gehört eine Rollplane zur . Optional ist der ZHKA 350 auch mit einem hydraulischen Klappdach, dem TopLift light, verfügbar, das besonders den Transport von Silage und Hackgut erleichtert und per Funkfernbedienung bedient werden kann. Ein weiteres praktisches Feature ist das frontseitige Stehpodest, das die Bedienung der Druckluft- und Elektro-Anschlüsse komfortabel im Stehen ermöglicht.