Anzeige
 

Zinkeneggen NZ von Väderstad – Durchdachte Konstruktion und hohe Verarbeitungsqualität

Der vorbereitende Bodenbearbeitungsschritt ist der Schlüssel zur Sicherung der zukünftigen Ernte. Im Frühjahr gibt uns die Natur nur wenige Tage, um den Boden vor der zu bearbeiten. Daher ist zuverlässige Technik gefragt, die arbeitet und nicht stillsteht. Väderstad bietet eine breite Palette von Zinkeneggen an, um diesen verantwortungsvollen und im Grunde ersten bedeutenden Einsatz von Bodenbearbeitungstechnik im Feld in der neuen Saison zu erfüllen.

Die spezialisierten NZ-Zinkeneggen sind sowohl in angehängten als auch in gezogenen Varianten mit einer von 5,0 bis 14,25 Metern erhältlich, was die Auswahl des erforderlichen Geräts entsprechend den aktuellen Bedürfnissen und den vorhandenen Traktoren im Betrieb ermöglicht.

NZ Mounted ist das kleinste angehängte Modell in der Linie der Saatbeetkombinationen für die . Seine Besonderheit ist eine originelle Anhängervorrichtung, die sich unabhängig von der Position des Traktors bewegen kann, was es ermöglicht, den Konturen des Geländes fast so gut zu folgen, wie es ein gezogener Kultivator tut.

Darüber hinaus bietet die Anhängevorrichtung des NZ Mounted eine hervorragende Manövrierfähigkeit im Feld: Die Verbindung wird verriegelt, wenn der geradeaus fährt, und gelöst, wenn der Traktor abbiegt. Dadurch ist es nicht notwendig, den Kultivator an den Rändern des Feldes anzuheben, was die variable Produktivität erhöht und das Auftreten von Reifenspuren an den Wendepunkten minimiert. Die erforderliche Leistung für die Aggregation einer fünf Meter breiten Maschine liegt bei 80-120 PS, und für eine sechs Meter breite Maschine bei 100-140 PS.

NZ Aggressive – die „goldene Mitte“ der Zinkeneggen von Väderstad für die Bodenbearbeitung, die mit einer Arbeitsbreite von 5 bis 10 Metern erhältlich sind. Sie können mit zusätzlicher Ausrüstung für die Nivellierung der Feldoberfläche ausgestattet werden, was die Notwendigkeit der Anzahl der Feldüberfahrten minimiert und eine hohe Bearbeitungsqualität ermöglicht.

Zu den Hauptvorteilen dieser Maschinenreihe gehören hohe Produktivität, die Fähigkeit, eine konstante Arbeitstiefe aufrechtzuerhalten, und die Möglichkeit, unter Bedingungen leicht erhöhter zu arbeiten. Sie sind mit Traktoren mit einer Motorleistung von 100 PS und mehr kombinierbar.

Der Zinkenegge NZ Extreme, dessen Arbeitsbreite zwischen 12,5 und 14,25 Metern liegt, ermöglicht maximale Präzision und Produktivität.

Dank einer breiten Palette von zusätzlicher Ausrüstung und Hauptarbeitswerkzeugen, die am Gerät montiert werden können, ist der NZ Extreme in der Lage, eine hochproduktive Vorbereitung des Saatbetts sowohl nach dem Pflügen als auch nach der Kultivierung durchzuführen. Für die Aggregation dieses Riesen wird ein Traktor mit einer Leistung von 350-600 PS benötigt.