Anzeige
 

Kubota erweitert Zero-Turn-Sortiment mit neuem Z4-541 Mäher

Das japanische Unternehmen Kubota hat kürzlich den neuen Z4-541 Nullwendekreismäher auf den Markt gebracht. Mit diesem Modell wird das wachsende Zero-Turn-Sortiment um eine 54-Zoll-Benzinversion ergänzt, die mit einem größeren Fahrwerk ausgestattet ist. Der Z4-541 übertrifft die Maße der bisherigen Modelle Z1 und Z2, behält jedoch laut Kubota die gleiche Wendigkeit bei.

Der Z4-541 bietet eine 360-Grad-Wendefähigkeit, die eine mühelose Steuerung um Hindernisse ermöglicht. Der niedrige Schwerpunkt und die breiten Antriebsräder gewährleisten Stabilität und Balance, wodurch der Mäher auch auf unebenem Gelände sicher eingesetzt werden kann. Das 54-Zoll-Stahlmähwerk ist robust und als 3-Messer-Seitenauswurf konzipiert, was eine verbesserte Leistung und Schnittqualität bietet. Mit der Höhenschnellverstellung und der K-Lift-Bedienung kann das Mähwerk leicht angehoben und abgesenkt werden.

Die des Z4-541 ist eines seiner herausragenden Merkmale. Egal, ob der Mäher mit dem Seitenauswurf oder dem Mulchset ausgestattet ist, er deckt mühelos große Flächen ab und liefert ein professionelles Schnittbild. Ein spezielles Modell bietet ein optionales OCDC-Set (Operator Controlled Discharge Chute), mit dem der Bediener den Seitenauswurf temporär schließen kann.

Angetrieben wird der Z4-541 von einem Kawasaki V FS730-V Benzinmotor mit 24 PS (17,9 kW). Die Konstruktion des V-Zweizylindermotors sorgt für einen ruhigeren und gleichmäßigeren Betrieb mit weniger Vibrationen im Vergleich zu traditionellen Einzylindermotoren. Ein umlaufender Stoßfänger am Heck bietet zusätzlichen Schutz und die serienmäßige Heck-Anhängerkupplung eignet sich für kleine, leichte Anhänger.

Kubota betont, dass der neue Z4-541 besonders für große Flächen geeignet ist. Er ist vielseitig einsetzbar und garantiert maximale Effizienz, sei es in großen Gärten von Wohnanlagen oder anspruchsvollen gewerblichen Landschaften.

Weitere Landtechnik-Nachrichten

Gütler erweitert SuperMaxx BIO-Reihe um hydraulische Verstellfunktionen

Gütler hat für seine Großfederzahneggen-Baureihe SuperMaxx BIO neue optionale Ausstattungen eingeführt, darunter die hydraulische Verstellung der Arbeitstiefe. Diese Neuerung ermöglicht es, die...

Neuer Fendt 728 Schlepper: Überdimensioniert oder praxistauglich?

Westmünsterländer investiert in neuen 728 Dirk Niehaus, ein Landwirt aus dem Westmünsterland in , hat...

Vogelsang stellt neue leichte Variante des BlackBird Schleppschuhgestänges vor

Vogelsang hat seine bekannte Baureihe BlackBird erweitert und bringt mit dem BlackBird Light eine neue, leichtere Version des Schleppschuhgestänges auf den Markt....

Fortuna präsentiert innovative Transportlösung „24+6“

Die innovative Transportlösung "24+6" von Fortuna, die eine Zwischenlösung zwischen Tandem- und Tridemanhängern darstellt, hat auf der Agritechnica 2023 großes Interesse geweckt....

Führerscheine und Regelungen für selbstfahrende Arbeitsmaschinen

Auf landwirtschaftlichen Betrieben sind selbstfahrende Arbeitsmaschinen, von Hofladern bis hin zu Mähdreschern, allgegenwärtig. Diese Maschinen sind speziell für landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Aufgaben...