Anzeige
 

Bis 2030 steigt der Flächenverbrauch für Freiflächen-PV auf 36 ha täglich

Wie hoch könnte sich der Flächenbedarf für Wohnungen und Erneuerbare entwickeln? Das fragten wir Bernhard Osterburg, Leiter der Stabsstelle Klima, Boden, Biodiversität des Thünen-Instituts.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen