Anzeige
 

Wie steht es um den Milchmarkt in Australien und Neuseeland?

Während die Milcherzeugung in Australien stabil ist, hat Neuseeland 2023 mehr Kühe geschlachtet. Die Exporte sind dennoch gestiegen. Das berichten AMI und .

ganzen Artikel lesen ▸

Weitere Agrarmarkt-Nachrichten

Getreidepreise erholen sich: Frankreich mit schwacher Ernte, Raps steigt

Die könnten sich am Freitag erholen, da die Erntedaten aus Frankreich extrem schwach sind. Die Rapspreise steigen mit Canola, denn in...

Regenflut beeinträchtigt Getreideernte und Vertragspflichten der Landwirte

Die jüngsten starken Regenfälle haben spürbare negative Effekte auf die Getreideernte in Deutschland, was zu Qualitätseinbußen und geringeren führt. Diese Entwicklung...

Braugerste 2024: Steigende Ernte, doch Preise bleiben hoch?

Die heimische Braugerste wird nach der Ernte im Jahr 2024 voraussichtlich nicht ausreichen, um den Inlandsbedarf zu decken, obwohl die Anbaufläche für...

Holzpelletspreise im Juli: Idealzeit für Vorratskauf

Die Preise für verharren im Juli auf einem niedrigen Niveau, mit einem bundesweiten Durchschnittspreis von 280,99 Euro pro Tonne, wie aktuelle...

Heupreise fallen auf Jahrestief – Strohpreise sinken deutlich

In diesem Sommer verzeichnen Landwirte in Deutschland einen signifikanten Rückgang der Preise für und Stroh. Der Preisverfall im Juli ist auf...