Anzeige
 

Neu: Evers Grasnarbenlockerer mit Flüsseinbringung

Die professionelle Pflege von ist essenziell für einen hohen Ertrag und eine gute Qualität des Ernteguts. Das Unternehmen Evers stellt seine neuesten Maschinen vor, die speziell für die Pflege und Verbesserung von Grünlandflächen entwickelt wurden. Dazu zählen der Frontstriegel, der unerwünschte Gräser und Unkraut entfernt, sowie die Kombi-Sämaschine, die zur Verjüngung der Grasnarbe eingesetzt wird. Diese Maschinen spielen eine zentrale Rolle bei der Belüftung und Lockerung des Bodens, was Bodenverdichtungen reduziert und die Wasserzu- und -ableitung verbessert. Dies wiederum fördert die Durchwurzelbarkeit und erhöht den Sauerstoffgehalt im Boden, sodass das Gras besser aufnehmen kann.

Eine weitere Innovation von Evers ist die Einbringung effektiver Mikroorganismen in den Boden, um das Bodenleben zu aktivieren und zu verbessern. Diese Mikroorganismen tragen zum Aufbau organischer Substanzen und zur Verbesserung der Bodenstruktur bei, was die Bodenfruchtbarkeit positiv beeinflusst. Die Kingsey-Albrecht-Methode liefert wertvolle Hinweise auf den Nährstoffhaushalt im Boden und betont die Bedeutung einer guten chemischen Zusammensetzung und des richtigen pH-Werts für ein aktives Bodenleben.

Ein Highlight im Sortiment von Evers ist der Grasnarbenlockerer, der jetzt mit einer Anlage zur Einspritzung von Flüssigkeiten mit Mikroorganismen erhältlich ist. Dank der speziellen Konstruktion des MT-Zinkens wird eine Durchmischung der Bodenschichten verhindert, während die Injektionsleitung die Flüssigkeit präzise in die gewünschte Tiefe einbringt. Dies führt zu einer optimierten Bodenstruktur und einer gesteigerten Fruchtbarkeit.

Auch der Evers Grasnarbenbelüfter wurde weiterentwickelt. Er kann mit neuartigen Klingen und einem Flüssigkeitseinbringsystem ausgestattet werden, das kleine Schlitze in die oberste Schicht der Grasnarbe zieht. Das präzise Einbringen von Flüssigkeiten in diese Öffnungen sorgt für eine emissionsarme Einspritzung. Diese technologischen Fortschritte tragen erheblich zur Verbesserung der Bodenqualität bei und führen zu höheren Erträgen auf dem Grünland.

Weitere Landtechnik-Nachrichten

Gütler erweitert SuperMaxx BIO-Reihe um hydraulische Verstellfunktionen

Gütler hat für seine Großfederzahneggen-Baureihe SuperMaxx BIO neue optionale Ausstattungen eingeführt, darunter die hydraulische Verstellung der Arbeitstiefe. Diese Neuerung ermöglicht es, die...

Neuer Fendt 728 Schlepper: Überdimensioniert oder praxistauglich?

Westmünsterländer Landwirt investiert in neuen 728 TraktorDirk Niehaus, ein Landwirt aus dem Westmünsterland in , hat...

Vogelsang stellt neue leichte Variante des BlackBird Schleppschuhgestänges vor

Vogelsang hat seine bekannte Baureihe BlackBird erweitert und bringt mit dem BlackBird Light eine neue, leichtere Version des Schleppschuhgestänges auf den Markt....

Fortuna präsentiert innovative Transportlösung „24+6“

Die innovative Transportlösung "24+6" von Fortuna, die eine Zwischenlösung zwischen Tandem- und Tridemanhängern darstellt, hat auf der großes Interesse geweckt....

Führerscheine und Regelungen für selbstfahrende Arbeitsmaschinen

Auf landwirtschaftlichen Betrieben sind selbstfahrende Arbeitsmaschinen, von Hofladern bis hin zu Mähdreschern, allgegenwärtig. Diese Maschinen sind speziell für landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Aufgaben...