Anzeige
 

Der Start in die Woche: Das USDA zieht die Märkte weiter nach unten

Das Outlook-Forum des sendete am vergangenen Donnerstag klar bärische Signale aus Washington. Eine Trendwende ist auf den Märkten für und Ölsaaten nicht in Sicht.

ganzen Artikel lesen ▸