Anzeige
 

Verbände warnen: Geld aus Tierwohlabgabe darf nicht im Bundeshaushalt versickern

Der Tierwohlcent könnte laut Agrarminister Özdemir eine Verbrauchssteuer werden. Damit wäre aber keine Zweckbindung verbunden, so dass die Tierhalter leer ausgehen könnten, warnen WLV und ISN.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen