Anzeige
 

Wegen mieser Konsumstimmung: Handelsverband HDE kassiert Umsatzprognose für den E-Commerce

 Der Onlinehandel wächst besonders mit Unterhaltungselektronik weiter.

Wegen der schlechteren Konsumlaune infolge des russischen Krieges in der korrigiert der Handelsverband HDE seine Wachstumsprognosen nach unten. Demnach dürfte der Onlinehandel etwa 1 Mrd. Euro weniger umsetzen als erwartet. Ein zweistelliges Plus ist damit immer noch drin.

ganzen Artikel lesen ▸