Anzeige
 

Haribo-Werk::Übernahme durch Katjes?

Im Ringen um die Zukunft des Haribo-Werkes in Wilkau-Haßlau dringt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten auf Gespräche mit dem Konkurrent Katjes. „Wir erwarten schnelle Verhandlungen und eine Übernahme durch Katjes“, sagt Gewerkschafter Thomas Lißner. Er verwies darauf, dass Ende März erste Kündigungsfristen auslaufen und den Beschäftigten Arbeitslosigkeit drohe. Mit einer Fotoaktion unter dem Titel „#SagJesHaribo“ forderten Beschäftigte die Haribo-Führung auf, eine Übernahme durch den Konkurrenten nicht zu erschweren.

ganzen Artikel lesen ▸