Anzeige
 

Explosive Postsendungen: Rentner in U-Haft schweigt

Explosion Capri-Sun Wild-Gruppe (imago)

Erst der Capri-Sun-Hersteller Wild-Gruppe, dann Lidl, dann Babynahrungshersteller Hipp: Drei Firmen werden Zielscheiben von Attacken mit explosiven Postsendungen. Jetzt sitzt ein 66-Jähriger in U-Haft – er soll der Absender sein.

ganzen Artikel lesen ▸