Anzeige
 

BEVH::Online-Nachfrage steigt

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) veröffentlicht die Zahlen der Verbraucherbefragung „Interaktiver Handel in Deutschland“ für das zweite Quartal 2018. Die Ausgaben im Cluster „Täglicher Bedarf“ (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf) nahmen von 948 Millionen Euro inklusive Umsatzsteuer im zweiten Quartal 2017 um 15,4 Prozent auf 1.094 Millionen Euro zu. Das Warensegment Lebensmittel wuchs gegenüber dem Vorjahresquartal um 26,9 Prozent auf 346 Millionen Euro.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: lebensmittelpraxis.de Juli 9, 2018 11:48