Anzeige
 

Konflikte und Klimawandel führen zu deutlichen Rückschritten bei der Hungerbekämpfung


Mehr als die Hälfte aller unterernährten Menschen lebt in Ländern, die von Gewalt, Konflikt und Fragilität geprägt sind. Wo Krieg herrscht, werden Ernten, Felder und wichtige Infrastruktur zerstört.

ganzen Artikel lesen ▸