Anzeige
 

Güllesperrfrist ab 1. November: Wo Ausnahmen gelten

Heute beginnt regional die vorgezogene Güllesperrfrist auf – aber noch nicht überall. Hier die Fristen im Überblick.

Die  gibt vor, dass alle organischen und mineralischen Düngemittel mit wesentlichem Gehalt an verfügbarem Stickstoff, ausgenommen Festmist und Geflügelkot während der winterlichen Sperrzeit nicht ausgebracht werden dürfen.

Auf dem Acker läuft die diesjährige Sperrfrist bereits, auf dem und bei mehrjährigem Feldfutterbau gilt sie – mit Ausnahmen – ab dem 1. November und dauert bis 31. Januar.

ganzen Artikel lesen ▸