Anzeige
 

Bayerns Tierärzte fordern Verbot von Tiertransporten in Drittstaaten


Bayerische Tierärzte fordern ein vorübergehendes Verbot von Tiertransporten in Drittstaaten. Bevor die Transporte wieder aufgenommen werden dürften, muss nach Ansicht mehrerer Verbände ein System etabliert werden, dass die Einhaltung des Tierschutzes auch auf den Transportstrecken in den Transit- und Bestimmungsdrittländern sichert.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: topagrar.com Februar 11, 2019 08:39