Anzeige
 

Sturm: Grosse Schäden an Häusern

Sturmtief «Uwe» hat der einen stürmischen Sonntag beschwert. Eine Kaltfront hat kräftige Winde und dahinter am Abend eine Abkühlung gebracht. Auf Gipfeln im Westen wurden Böen von über 130 km/h gemessen. Schäden gab es vor allem im St. Galler Rheintal.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch

Quelle: schweizerbauer.ch Februar 11, 2019 06:39