Anzeige
 

Sommaruga einen Tag früher an der Klimakonferenz

  • Bei den Verhandlungen auf Ministerebene will sich Sommaruga an der COP26 für allgemeingültige griffige Regeln einsetzen, wie sie weiter schrieb. – Bund

Umweltministerin Simonetta Sommaruga ist am Dienstag an die UN-Klimakonferenz in Glasgow gereist – einen Tag früher als geplant. Die Verhandlungen sind ihren Angaben zufolge gerade an einem wichtigen Punkt. «Darum schalten sich die Ministerinnen und Minister direkt ein», schrieb sie auf Twitter.

Bei den Verhandlungen auf Ministerebene will sich Sommaruga an der COP26 für allgemeingültige griffige Regeln einsetzen, wie sie weiter schrieb. Ihr Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) teilte mit, die Bundesrätin werde an den Beschlussfassungen teilnehmen.

Darüber hinaus leitet Sommaruga zusammen mit der ruandischen Umweltministerin Jeanne d’Arc Mujawamariya Konsultationen über die Frage der Klimaziele der Staaten. Den Auftrag dazu erhielt die Bundesrätin von Konferenzpräsident Alok Sharma.

The post Sommaruga einen Tag früher an der Klimakonferenz appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch