Anzeige
 

So sieht das Esaf-Gelände von oben aus

  • Die sechsschenklige Schwingarena ist nicht nur aus der Luft gut zu erkennen. – Markus Portmann

Vom 25. bis 28. August 2022 findet in Pratteln BL das Eidgenössische Schwing- und Älplerfests (Esaf) statt. Am Anlass werden rund 400’000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Im Video zeigen wir Euch das Festgelände, aufgenommen mit einer Drohne.

Bald ist es soweit. Die Bösen kämpfen Ende August um den Königstitel. Am Anlass im Baselbiet werden 280 Schwinger, 380 Hornusser und 100 Steinstösser teilnehmen. Wie immer beeindruckend ist das Festgelände und besonders die Arena.

Mit einem Fassungsvermögen von 50’900 Schwingfans wird es die mit Abstand grösste Zuschauertribüne der sein. Auch die 15’000 Quadratmeter grosse, gut zweieinhalb Fussballfelder umfassende Arena bleibt unerreicht. Auf den sieben, mit 245 Kubikmetern Sägemehl bestreuten Kampfplätzen werden sich an zwei Tagen rund 280 Schwinger messen.

Zum Auftakt des Festwochenendes findet am Donnerstag, 25. August das Esaf-Openair statt (esaf2022.ch/esaf-open-air). Nach dem Fahnenempfang am Freitag, 26. August, um 13 Uhr beim Schloss Pratteln startet um 14 Uhr der Festumzug ab der Bahnhofstrasse. 

Auf dem Areal warten vier 2000er-Festzelte. Der Zugang zum gesamten Festgelände mit Aus­nahme der Arena ist kostenlos – inklusive Viewing mit der TV-Liveüber­tragung aus der Arena. Gäste, die in Pratteln übernachten wollen, müssen sich sputen. Die Hotels sind bereits sehr gut gebucht. Und auch das Camping-Gelände dürfte ausverkauft sein.

The post So sieht das Esaf-Gelände von oben aus appeared first on er Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch