Anzeige
 

Schwägalp-Schwingen ohne Zuschauer

  • Das Schwingfest findet in diesem Jahr zwar statt, aber ohne Zuschauer. – zvg

Das Schwägalp-Schwinget vom 15. August 2021 wird ohne Zuschauer durchgeführt. Begründet wird dieser Schritt mit der anhaltenden Pandemiesituation und den vorgeschriebenen Schutzmassnahmen. Der er Fernsehen (SRF) wird die Zweikämpfe am Fusse des Säntis live übertragen.

Seit März 2020 finden in der keine Grossanlässe mehr statt. Die Corona-Pandemie und die damit Massnahmen verhinderten seither eine Durchführung. Auch der Schwägalp-Schwinget 2020 war dem zum Opfer gefallen.

In den kommenden Wochen wird es zwar zu weiteren Lockerungen kommen. Wann genau Grossanlässe wieder ausgetragen werden können, ist noch nicht ganz klar.

Der Schwägalp-Schwinget wird jeweils von 15’000 Zuschauerinnen und Zuschauer besucht. Die Organisatoren brauchen für die Durchführung Vorlaufzeit und Planungssicherheit. «Diese zwei Elemente sind aktuell nicht gegeben. Auch unsere Partner wie zum Beispiel die Armee, Zivilschutz und Postauto benötigen diese Vorlaufzeit für eine optimale Planung», teilt das Organisationkomitee am Freitag mit.

Die Tickets und Bankettkarten von 2020 werden nun auf das Jahr 2022 übertragen, wie das OK weiter mitteilt. Die Tickets werden  nach Wunsch auch zurückerstattet. 

The post Schwägalp-Schwingen ohne Zuschauer appeared first on er Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch