Anzeige
 

Hunde werden ausgeschafft

Bangladesch will rund 30’000 streunende Hunde mit Trucks aus der Hauptstadt Dhaka bringen. Zuvor hätten sich Einwohner über die steigende Zahl der Strassenhunde beschwert, erklärten die zuständigen Behörden das Vorhaben.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch