Anzeige
 

Geisterfahrer mit Traktor auf A1

  • Während der rund einminütigen Geisterfahrt kamen ihm über 15 Fahrzeuge entgegen. – Gerd Altmann

Am Dienstagvormittag staunten Autofahrer auf der Autobahn A1 bei Oberbüren SG nicht schlecht. Ihnen kam ein fahrer mit angekoppelten Anhänger entgegen. Die Autos konnten dem Geisterfahrer ausweichen.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, fuhr ein 79-Jähriger gegen 10.30 Uhr mit und Anhänger in Oberbüren Richtung Wil auf die Autobahn A1.

Nach der Einfahrt wendete er plötzlich sein Gespann und war anschliessend bis zur Ausfahrt Oberbüren als Geisterfahrer unterwegs. Und hier kam es teils zu haarsträubenden Manövern. Zuerst fuhr der Rentner auf dem Überholstreifen, überquerte diagonal den Normalstreifen und bog dann bei der Sperrfläche links in die Ausfahrt Oberbüren ein.

Während der rund einminütigen Irrfahrt kamen dem 79-Jährigen über 15 Fahrzeuge entgegen. Die Autofahrer konnten dem Gespann ausweichen. Die Polizei stoppte schliesslich kurze Zeit später die Fahrt des fahrers. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft des Kanton St. Gallen zur Anzeige gebracht.

The post Geisterfahrer mit auf A1 appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch