Anzeige
 

Fischereiverband will mehr Biodiversität

  • Handlungsbedarf bestehe insbesondere in den Bereichen Revitalisierung der Gewässerräume, freie Fischwanderungen durch Hindernisse wie Stauwehre, sauberes und lebenswertes Wasser ohne Gülle, Mikroverunreinigungen und Pestizide sowie einer Wasserkraftnutzung, die auf Ökologie und Nachhaltigkeit setze, so der Verband. – Hans Schneebeli

Der Schweizerische Fischereiverband (SFV) verlangt «kräftige Investitionen» in die Biodiversität.

Anlässlich des Tags der Fische vom vergangenen Samstag äusserste sich der SFV besorgt bezüglich der Biodiversität.

Handlungsbedarf bestehe insbesondere in den Bereichen Revitalisierung der Gewässerräume, freie Fischwanderungen durch Hindernisse wie Stauwehre, sauberes und lebenswertes Wasser ohne Gülle, Mikroverunreinigungen und Pestizide sowie einer Wasserkraftnutzung, die auf Ökologie und Nachhaltigkeit setze, so der Verband.

The post Fischereiverband will mehr Biodiversität appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch