Anzeige
 

Blitz schlägt in Silo ein – 10 Rinder tot

  • 6147366

Ein Blitzeinschlag in ein Silo am Donnerstagmorgen hat gravierende Auswirkungen. Der Blitz löste ein Feuer aus, durch welches 10 Rinder starben. Es entstand hoher Sachschaden.

Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, schlug der Blitz in ein Hochsilo auf einem Bauernhof in Eppishausen ein. Das Silo geriet in der Folge in Brand.

Von dort breitete sich das Feuer rasch auf den direkt angebauten für die Kühe und das aus. Die meisten Tiere konnten aus den Flammen gerettet werden. Für zehn 10 Tiere gab es keine Rettung mehr.

Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Der Sachschaden wird auf mindestens 500’000 Euro (555’000 Fr.) geschätzt.

The post Blitz schlägt in Silo ein – 10 Rinder tot appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch