Anzeige
 

Beim Zuckerrüben verladen getötet

Ein 21-jähriger Mann hat sich am Mittwoch in Domdidier im Kanton Freiburg bei einem Rangiermanöver mit einem Zug tödliche Verletzungen zugezogen. Der Arbeitsunfall ereignete sich auf einem privaten Gleisabschnitt im Industriequartier von Domdidier.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch

Quelle: schweizerbauer.ch Oktober 9, 2019 18:39