Anzeige
 

«Bauer, ledig, sucht»: Klartext zum Staffelfinale

  • Kann Andy seine Hofdame auf dem Hof halten? – 3+
  • Adi und Michelle haben sich ineinander verliebt. – 3+
  • Moderator Marco Fritsche macht sich gut auf dem Pferd. Er blickt beim Finale auf die Staffel zurück. – 3+

Die 16. Staffel von «Bauer, ledig, sucht…» ist wieder auf Sendung. Die Bäuerinnen und Bauern stehen vor dem Abenteuer ihres Lebens. Heute Abend ab 20.15 Uhr zeigt der TV-Sender 3+ die 24. Folge und letzte Folge der Staffel.

In der letzten Folge der 16. Staffel «Bauer, ledig, sucht…» wird Klartext gesprochen. Bauer Ädu erzählt seiner Hofdame, dass er panische Angst vor Wasser hat und niemals schwimmen gehen würde. Auch in der Badewanne zu baden ist für den 25-Jährigen ein No-Go. Das schreckt die 31-Jährige aber nicht ab, ganz im Gegenteil: Die Verkäuferin gesteht dem zurückhaltenden Bauern, dass sie Schmetterlinge im Bauch hat. Ob den beiden Bernern eine gemeinsame Zukunft bevorsteht?

Jungbauer Adi offenbart, dass er sich in seine Michelle verliebt hat. Der 20-Jährige fragt die Thurgauerin sogar, ob sie länger auf seinem Hof bleiben will, anstatt zurück nach Luzern zu fahren. Die 21-Jährige fühlt gleich wie der Thurgauer und könnte sich sogar vorstellen zu ihm zu ziehen.

Der sympathische Andy und seine Hofdame Beatrice sprechen zum ersten Mal über ihre Kinder. Anschliessend schütten sich die beiden auf der Alp die Herzen aus. Der sonst so taffe Bündner gibt zu, dass er über die Abreise der 51-Jährigen traurig ist. Ob der 49-Jährige von der Aargauerin einen Korb bekommt?

In einem märchenhaften Rückblick schaut die letzte Folge der Staffel noch einmal auf die grössten Emotionen, Tränen, Gelächter und ganz viel Liebe zurück. 17 Bauern und eine Bäuerin haben sich dieses Jahr auf das Liebesabenteuer eingelassen. Welcher glückliche Single fand in der 16. Staffel die grosse Liebe? 

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch