Anzeige
 

Vion stellt KI-Kameraüberwachung für mehr Tierschutz auf der IGW vor

Die Food Group stellte am 20.01. auf der Grünen Woche ihren Fortschritt beim Thema Tierschutz vor. Branchenvertreter konnten sich über ein Überwachungstool mit intelligenter Kameratechnologie informieren, das Vion zusammen mit dem niederländischen Tierschutzbund, Beratungshaus Deloitte und der Tierschutzorganisation Eyes on Animals entwickelte. Dieses Überwachungstool beruht auf künstlicher Intelligenz und kommt an mehreren Vion-Standorten in Deutschland und den Niederlanden zum Einsatz. Die Bilder werden automatisch von einer Software ausgewertet. Das System erkennt Bewegungen von Menschen, Tieren und Objekten sowie deren Interaktion.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.

Verwandte Themen