Anzeige
 

Verfassungsbeschwerde von PETA zur Ferkelkastration ist gescheitert

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungsbeschwerde der Tierrechtsorganisation PETA zur abgelehnt. Als Rechtsperson hatte PETA bei der Klage auch männliche Ferkel mit aufgeführt

: Wir begrüßen die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts voll und ganz. Es war aus unserer Sicht absehbar, dass die Verfassungsbeschwerde von PETA scheitert.

ganzen Artikel lesen ▸