Anzeige
 

USA: Schweinebestand in 2020 erstmals wieder rückläufig

Entgegen des Trends der letzten Jahre sind die Schweinebestände in den USA im Jahr 2020 gesunken. Rund 1 % weniger Schweine als im Vorjahr wurde zum Stichtag 01.12. gehalten. Besonders die Zahl der eingestallten Ferkel und der gehaltenen Sauen ging zurück. Für 2021 wird ebenfalls keine Fortsetzung des bisher starken Wachstums der US- erwartet, berichtet AgE.

ganzen Artikel lesen ▸