Anzeige
 

Update ASP: China räumt mangelhafte Bekämpfung ein – Weitere Infektionen in Polen und Belgien

Die chinesische Regierung hat in der vergangenen Woche ungewohnt offen Unzulänglichkeiten bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) eingeräumt. In Polen ist es erneut zu etlichen ASP-Ausbrüchen bei Hausschweinen gekommen. In Belgien wurde Ende Juni ein neuer Infektionsherd entdeckt.

ISN: Sensibilisieren Sie gerade jetzt in der Urlaubs- und Ferienzeit nochmals Ihre Mitarbeiter für dieses Thema und treffen Sie für ihren Betrieb Vorsichtsmaßnahmen, um einer Einschleppung von ASP vorzubeugen!

ganzen Artikel lesen ▸