Anzeige
 

Treibhausgasemissionen durch Lebensmittelindustrie

Die sieht die Einführung einer Kennzeichnungspflicht von bei der Lebensmittelproduktion verursachten Treibhausgasen kritisch. Das wurde während einer öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses am Montag deutlich. Für eine Kennzeichnungspflicht von Treibhausgasen wie Kohlendioxid auf der Packung von Lebensmitteln hatte ein Haferdrink-Herstellers Oatly, in seiner Petition plädiert. Begründet wird die Ablehnung v.a. mit dem organisatorischen Aufwand und der bereits vorhandenen Labelvielfalt.

 

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.