Anzeige
 

Tierschutzverein Düsseldorf: darum sind Schlachthofbesetzungen dumm

Ziel des Tierschutzes ist es, die Haltungsbedingungen so zu verbessern, dass eine tiergerechtere Haltung möglich ist. Dafür setzt sich der Tierschutzverein Düsseldorf ein, der dafür mit Landwirten direkt zusammenarbeitet. Die Aktion in Kellinghusen, mit der vermeintliche Tierschützer den Schlachtbetrieb gestört haben, hält der Verein für „dumm“.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.