Anzeige
 

Solidaritätsaktion 8+1 von German Genetic für Ferkelerzeuger

German Genetic hat vor dem Hintergrund der bedingt durch das Covid-19 Infektionsgeschehen und das Auftreten der „Afrikanischen epest“ aktuell schwierigen Situation für ehaltende Betriebe beschlossen, vom 1. November 2020 bis zum 31. Januar 2021 die stufe zu unterstützen. So erhalten Bestands- aber auch Neukunden im Rahmen der „8+1“ -Solidaritätsaktion pro Bestellung bzw. Auslieferung von mindestens 9 Jungsauen (F-1 Hybriden und Reinzuchtsauen) eine Jungsau kostenfrei. Dies gilt analog auch für größere Bestellmengen. German Genetic erstattet seinen Züchtern den Betrag für die kostenfreien Jungsauen. „Als Branche müssen wir in dieser besonderen Zeit zusammenhalten und an einem „Strang“ ziehen!“ so Dr. Kevin Kress, Vertriebsleitung bei German Genetic.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.