Anzeige
 

Schweinestau halbiert – Schlachtgewichte sinken – Impulse für höhere Erzeugerpreise werden immer deutlicher

Der Abbau des Schweinestaus geht in großen Schritten weiter. In den vergangenen Tagen wurde die Zahl der Schlachtungen witterungsbedingt zwar etwas ausgebremst, die Lage am entspannt sich aber trotzdem mehr und mehr. Der deutsche Markt läuft sich zunehmend frei und auf dem EU-Markt wird die Preisdifferenz zu anderen Ländern immer größer. Somit werden die Impulse für Preissteigerungen bei den deutschen n immer deutlicher.  

 

ganzen Artikel lesen ▸