Anzeige
 

Schweinepreis bricht ein – Ferkel fallen mit

Die angespannte Lage auf dem Schweinemarkt hält an. Die Schlachter brauchen derzeit weniger Schweinefleisch und drosseln die Stückzahlen.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen