Anzeige
 

Schweinefleischhandel: Philippinen verlängern ermäßigte Einfuhrzölle

Die Philippinen haben 2021 ermäßigte Zollsätze für die von eingeführt, um die -bedingten Ausfälle der heimischen Schweinefleischerzeugung auszugleichen und Versorgungsprobleme zu lösen. Nun wurde die Ermäßigung noch einmal bis Ende dieses Jahres verlängert. Der Inselstaat ist ein wichtiger Abnehmer von europäischem Schweinefleisch, berichtet AgE.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen