Anzeige
 

Schlachthof Sögel: Weiterbetrieb unter strengen Auflagen

Nach intensivem Austausch zwischen dem Landkreis Emsland und den Verantwortlichen der Fa. Weidemark aus Sögel sowie eingehender Prüfung der vorgeschlagenen Infektionsschutzmaßnahmen haben sich beide Seiten nun auf eine Vorgehensweise verständigt, die den Schlachthof kurzfristig wieder arbeitsfähig macht und ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Kernidee des umfassenden Maßnahmenbündels ist eine Arbeitsquarantäne der Mitarbeiter. „Das uns vorgelegte Konzept zur Wiederöffnung des es ist aus infektiologischer Sicht tragfähig. Insofern kann die Arbeit unter den veränderten Rahmenbedingungen wieder anlaufen, wenn auch in eingeschränktem Maße“, erklärt Landrat Marc-André Burgdorf.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.