Anzeige
 

Sauenhalter demonstrieren am Freitag vor Bundesrat

©SuS – Die Mitglieder des Bundesrates sollen vor der entscheidenden Sitzung am Freitag angesprochen werden. Für die Sauenhaltung in Deutschland steht viel auf dem Spiel. Wie die ehaltung in Deutschland erhalten bleiben und der Tierschutz gleichermaßen verbessert werden kann, darüber informiert die BFL im Detail am 14. Februar 2020 von 10 bis 12 Uhr in der Wilhelmstrasse von Berlin – unweit des Deutschen Bundesrates. Neben Fachleuten aus der Tierhaltung, der Tiermedizin und den Firmen der vor- und nachgelagerten Bereiche, welche die ausgearbeiteten Vorschläge erklären, erwartet der Veranstalter auch Landwirte mit und Lkw von in der Tierhaltung tätigen BFL-Firmen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.