Anzeige
 

Regionalität ist vielen Verbrauchern wichtiger als „Bio“

Regional ist das neue Bio: Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die die Hochschule Albstadt-Sigmaringen gemeinsam mit der Ostschweizer Fachhochschule (OST) durchgeführt hat. Hintergrund ist das durch die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) geförderte Projekt „Erhöhte Wertschätzung regionaler Identität von Lebensmitteln durch freundliche und transparente Information“ (RegIdent). Hierfür wurde zunächst erforscht, wie Produkte aus der Region präsentiert und beworben werden müssen, damit sie vom als „regional“ wahrgenommen werden.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.