Anzeige
 

Preiswerbeverbot für Fleisch: Bundesjustizministerium spielt Ball zurück an Klöckner

Bei dem von Julia Klöckner geplanten Preiswerbeverbot für Fleisch muss das Bundessministerium offenbar selbst aktiv werden. Laut einer Antwort des Justizministeriums liegt die Zuständigkeit für solche branchenbezogenen Regelungen beim Bundesministerium für Ernährung und .

: Vollmundige Ankündigungen für ein Preiswerbeverbot bei Fleisch reichen nicht aus um das Verramschen von Schweinefleisch und den Preiskampf im deutschen Lebensmitteleinzelhandel endlich zu verhindern. Die beiden Ministerinnen müssen sich schnellstmöglich abstimmen, wie eine sinnvolle Lösung zu diesem Thema aussehen kann und diese dann schnellstmöglich auch umzusetzen.

 

ganzen Artikel lesen ▸