Anzeige
 

Positionpapier der Landestierärztekammer Baden-Württemberg zum Tierschutz beim Schlachten

Aus aktuellem Anlass hat die Landestierärztekammer Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit der Landestierschutzbeauftragten ein Positionapapier zum Tierschutz beim Schlachten erstellt. Die Tierärzteschaft fordert die Betreiber von Schlachthöfen in Baden-Württemberg auf, dem Tierschutz bei Transport, Haltung, Zutrieb und Schlachtung höchste Priorität beizumessen. Dies gilt insbesondere für das in diesen Bereichen eingesetzte Personal und die zur Verfügung gestellten Einrichtungen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.