Anzeige
 

N-/P-reduzierte Schweinefütterung im Fokus

Für ehalter stehen neben der Ökonomie vor allem die Steigerung des Tierwohls und die Umweltentlastung im Fokus. Das Futter und die Ausgestaltung der Fütterung können für das Tierwohl und die Umweltwirkungen einen entscheidenden Beitrag leisten. In der Ausgabe -Kompakt 6/2020 der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft () liegt der thematische Schwerpunkt auf den Herausforderungen zur Reduzierung negativer Umwelteinwirkungen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.