Anzeige
 

Lidl passt Preise für Fleischalternativen an Originalprodukte an – ISN: Am Ende punktet das Original mit Qualität und Geschmack

„Gleichberechtigung auf dem Teller“ – so lautet das neue Motto von Lidl Deutschland. Konkret heißt das, dass vegane Ersatzprodukte künftig nicht mehr teurer sein sollen als ihre tierischen Vorbilder, damit mehr Kunden zu den pflanzlichen Alternativen greifen. Dafür gleicht der Discounter die Preise für nahezu das gesamte Sortiment der veganen Lidl-Eigenmarke Vemondo an.

ISN: Statt eines Aufregers für Tierhalter zeigt sich hier ein ganz normales Geschäftsgebaren des Handels. Die Angleichung der Preise darf bezogen auf das „richtige“ Fleisch gelassen betrachtet werden – denn am Ende punktet das Original mit Qualität und Geschmack.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen