Anzeige
 

Klimaschutz: Humus als riesiger CO2-Speicher

„Der Aufbau von 0,1 Prozent Humus pro Hektar entspricht einer Bindung von drei bis sechs Tonnen CO2 je Hektar. Das sollte honoriert werden,“ findet der Journalist Ulrich Graf vom Wochenblatt aus Bayern. Tatsächlich gehen die Meinungen hierzu auseinander.

Hinzu kommt, dass der Bodenhumus ein empfindliches C-Depot ist, das sehr schnell zur CO2–Quelle werden kann. Mehr Informationen hierzu in Agrarfakten.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V. Dezember 2, 2019 16:29