Anzeige
 

Jäger im ASP-Restriktionsgebiet erhalten Entschädigung


Schwarzwild, dass in den -Restriktionszonen in Mecklenburg-Vorpommern erlegt wird, darf vorerst nicht verwertet werden. Die Jäger erhalten pro erlegtem Stück 100 € Entschädigung.

ganzen Artikel lesen ▸