Anzeige
 

In der Nordsee emittieren Gaslecks bis zu 30.000 Tonnen Methan jährlich

Rund um Bohrlöcher, aus denen in der Nordsee Erdöl oder Erdgas gefördert wurde, tritt Methan ins Wasser aus. Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel rechnen mit bis zu 30.000 Methan pro Jahr.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.

Verwandte Themen