Anzeige
 

Grain Club: Veranstaltungsreihe „Dialog Genome Editing“ startet am 9. November

Zusammen mit führenden Verbänden der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Deutschland lädt die Verbändeallianz Grain Club zum digitalen Austausch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dialog Genome Editing“ ein. Bei den einzelnen Veranstaltungen dieser Reihe stehen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte im Zusammenhang mit neuen Pflanzenzüchtungstechniken im Fokus. Diese Techniken und ihre Bedeutung für eine nachhaltige Agrarproduktion werden, auch unter dem Begriff des Genome Editing, zunehmend in Wissenschaft und Öffentlichkeit diskutiert. Gemeinsam mit hochrangigen Experten aus Politik, Wissenschaft, wirtschaftlicher und licher Praxis sowie den Gästen der Veranstaltungen möchten die Veranstalter diese Diskussionen aufgreifen, gesellschaftlich relevante Aspekte diskutieren und politische Akzente setzen. Die Reihe startet zum Thema „Mehr Nachhaltigkeit in der mit neuen Züchtungstechniken – Rahmenbedingungen, Perspektiven, Beispiele“ am 9. November 2020, um 14:30 – 16.00 Uhr.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.