Anzeige
 

Förderung von Innovationen zur Digitalisierung in der Nutztierhaltung: zweite Ausschreibung

Mit der „Bekanntmachung über die Förderung von Innovationen zur Digitalisierung in der Nutztierhaltung“ vom 5. Juni 2019 wurde zur Einreichung innovativer Projektideen aufgerufen, die mittels digitaler Lösungsansätze eine Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls ermöglichen, die arbeitswirtschaftliche Belastung der Landwirte verringern und die Rückverfolgbarkeit entlang der Wertschöpfungskette „Nutztierhaltung“ erhöhen. Mit der Umsetzung der genannten Bekanntmachung hat das BMEL die Bundesanstalt für und Ernährung beauftragt. Zur Unterstützung der Umsetzung der oben genannten Bekanntmachung wurde nun eine begleitende Vernetzungs- und Transfermaßnahme ausgeschrieben, die eine hohe Sichtbarkeit der Bekanntmachung und ihrer Projekte sicherstellen sowie Innovationsprozesse unterstützen soll.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.